Konflikte im Büro

Im Büro drohen jetzt Konflikte

Nach Homeoffice drohen im Büro nun vermehrt Konflikte. Kein Wunder, in langen Phasen des virtuellen Arbeitens konnten Konflikte meist gut verdrängt werden. Nach dem Motto: aus den Augen aus dem Sinn.

Das Miteinander fordert uns

Der Stresslevel von gut 2/3 der Bevölkerung ist während der Corona-Zeit gestiegen.  

Da viele aus dem Home-Office wieder ins Büro zurückkehren, fordert Teamwork nun verstärkt ein Miteinander. Und da kommt es vermehrt zu Reibungsverlusten und mitunter auch zu Konflikten.

Reibereien kosten Zeit und Nerven

Quelle: KPMG, „Die Kosten von Reibungsverlusten in Industrieunternehmen“ & WKO, „Neue Wege zur Ergebnisbesserung“

Dieses Ablenken von strategisch wichtigen Themen verhindert Erfolg und erzeugt Demotivation. Außerdem drohen Anstiege der Krankenstände und Fluktuation bei der Mannschaft.

Tipps, wenn’s menschelt

Was also tun, wenn man als Führungskraft nicht unbedingt zum Coach oder Schiedsrichter mutieren will? Hier einige Tipps für mehr Handlungsfähigkeit im Team:

  1. Hinterfragen, welche Rolle man in einem Konflikt einnimmt: Retter, Verfolger, Opfer? Achtung Psychodrama! Aussteigen und das „Worum geht’s“ checken.
  2. Checken „was es an Unterstützung braucht“, um wieder in die Spur zu kommen.
  3. Wenn Sand im Getriebe ist, Pausetaste drücken: „Jetzt machen wir alle mal Pause und treffen uns später mit frischer Energie.“
  4. Gelbe und rote Karte für Meetings einführen, um mit Humor auf Verstöße beim Wie der Kommunikation hinzuweisen.
  5. Kostenlos den eigenen Stresstyp kennenlernen und weitere Tipps erhalten: Mein Stresstyp-Check.

Damit die Mannschaft wieder gemeinsam in die richtige Richtung rudert.

Im Konfliktfall ressourcenschonend zu Hilfe

Natürlich wäre ein persönlicher Coach für jeden Mitarbeiter genial. Aber was, wenn Zeit und Geld fehlen, um diese Entwicklung zu ermöglichen. Dann ist der Konflikt-Facilitator von UP’N’CHANGE zur Stelle: ein digitales Tool ohne Wartezeit. Um mit professionellem Input Schritt für Schritt schnell zur individuellen Konfliktlösung zu kommen.

Wir von Up‘n’Change entwickeln digitale Tools, damit Mitarbeiter sich im Stress wirksam und ohne Wartezeit weiter helfen können.

Wirksame Lösungen mit digiTools.

Ihr Benefit

Sie verhelfen mit digitalen Tools jedem Mitarbeiter, der Hilfe braucht, zum Weiterkommen. Das resultiert in:

  • Entwicklung wichtiger emotionaler Kompetenzen
  • Eigenverantwortung der Mannschaft
  • Verbesserung der Organisationsfähigkeit und
  • Nutzen des Potenzials der Mitarbeiter

Worauf also warten?

Wie der Zukunftsforscher Nils Müller es auf den Punkt bringt: die Top-Zukunfts-Kompetenzen sind die Fähigkeit,

  • emotional kompetent zu agieren,
  • komplexe Probleme lösen zu können und
  • das Kreativitätspotenzial im Unternehmen optimal zu nutzen.

Mit digiTools die Gelegenheit beim Schopf packen und Konflikte lösen: #Fit4Teamwork mit dem Konflikt-Facilitator .


Fatal error: Uncaught Error: Class "Breeze_Options_Reader" not found in /usr/www/users/upncha/portal/site/wp-content/plugins/breeze/inc/class-breeze-lazy-load.php:226 Stack trace: #0 /usr/www/users/upncha/portal/site/wp-content/plugins/breeze/inc/cache/execute-cache.php(296): Breeze_Lazy_Load->apply_lazy_load_feature() #1 [internal function]: Breeze_Cache_Init\breeze_cache() #2 /usr/www/users/upncha/stage/site/wp-includes/functions.php(5427): ob_end_flush() #3 /usr/www/users/upncha/stage/site/wp-includes/class-wp-hook.php(324): wp_ob_end_flush_all() #4 /usr/www/users/upncha/stage/site/wp-includes/class-wp-hook.php(348): WP_Hook->apply_filters() #5 /usr/www/users/upncha/stage/site/wp-includes/plugin.php(517): WP_Hook->do_action() #6 /usr/www/users/upncha/stage/site/wp-includes/load.php(1280): do_action() #7 [internal function]: shutdown_action_hook() #8 {main} thrown in /usr/www/users/upncha/portal/site/wp-content/plugins/breeze/inc/class-breeze-lazy-load.php on line 226